Angebote zu "Magie" (86 Treffer)

Magie mit Astrologie
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor war vier Jahrzehnte lang astrologischer Lebensberater. Er beschreibt nicht nur den Zugang zur klassischen Astrologie, sondern eröffnet auch völlig neue Erkenntnisse. Verborgene, bisher unbekannte Zusammenhänge, die zwischen den geistigen Ebenen und der Menschwelt bestehen, werden erstmals offengelegt: Ein Horoskop ist ein Magischer Spiegel. Die Planetenpositionen markieren die geistigen Glieder und Sinnesorgane und bestimmen deren Funktionstüchtigkeit und Qualität. Die täglichen Transite zeigen an, wann welcher ´´Geist´´ eine Menschenseele berührt und welche Seelenorgane er aktiviert, reizt oder blockiert. Jede astrologische Konstellation ist eine konkrete Berührung und Begegnung mit einer geistigen Macht in Form wesenhafter Planetenintelligenz. Dank einer besonderen Technik lernt auch der Laie sehr rasch die Grundregeln der Astrologie zu verstehen. Der Anfänger wird erstaunt sein, wie einfach es ist, ein Horoskop zu begreifen. Und der erfahrene Astrologe wird mit den neuen Erkenntnissen, zu denen er aufgrund der gnostisch-hermetischen Sichtweise gelangt, neue Möglichkeiten für seine astrologischen Analysen finden. Dieses Buch hilft sich, seinen Nächsten und die kosmischen Gezeiten zu erkennen und die wirkenden Mächte zur Selbstgestaltung und zum erfolgreichen Handeln zu nützen. Es ist Teil eines einzigartigen Lehrkurses der praktischen Magie und Mystik; die Erkenntnisse bieten aber auch im Alltag eine wertvolle Lebenshilfe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Magie mit Astrologie als Buch von Emil Stejnar
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Magie mit Astrologie:Der genetische Code von Geist und Seele Emil Stejnar

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Astrologie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Haben Sie ein Horoskop schon mal wie ein Schauspiel betrachtet? Sie können den Aszendenten als das Bühnenbild nehmen (z.B. Skorpion: kräftige Konturen) und die zehn Planeten als die Schauspieler: Mond, das Kind; Merkur, der Schüler; Venus, die Jugendliche usw. bis hin zu Pluto, dem Magier. Das Tierkreiszeichen, in dem ein Planet steht, ist dann seine Rolle - z.B. der Krieger Mars im Widder: cholerisches Handeln (vereinfacht gesagt). Und das Haus, in dem der Planet steht, gibt dann den Ort auf der Bühne an, in dem er zu finden ist - so ist das sechste Haus z.B. die Werkstatt. Ein Drehbuch besteht vor allem aus der Definition der Verhältnisse der Schauspieler untereinander: ´´Ihr seid Freunde, ihr seid Gegensätze, ihr beide begegnet euch nie ...´´ Dies wird durch die Aspekte zwischen den Planeten ausgedrückt. Dann kann man von einem Schauspiel halb erleuchtet nach hause gehen und ein anderesmal bedauert man bei demselben Stück, daß man die faulen Tomaten zuhause gelassen hat ... Das Niveau, mit das Stück aufgeführt wird, hängt vor allem vom Regisseur ab, also von dem freien Willen, der sozusagen der Punkt in der Mitte des Horoskopformulars ist. Und zu guter letzt gibt es noch den Drehbuchautor, ohne den es garnicht zu dieser Aufführung gekom-men wäre: die eigene Seele, die die eigene derzeitige Inkarnation samt Horoskop beschlossen hat. Wollen Sie sich auch mal Ihr eigenens Schauspiel näher ansehen und wieder die Rolle des Regisseurs statt der Rolle des Zuschauers einnehmen?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Das Buch der Amulette und Talismane - Talismani...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es ist dies eine Errungenschaft unseres Jahrhunderts des Intellektualismus, in dem kein Platz mehr für Gefühlswerte geblieben ist. Wir leben in einer Zeit ohne Glauben, wir überschätzen den Intellekt und die Technik und verschließen uns dafür die Seelenkräfte, aus denen wir Ewigkeitswerte schaffen könnten. Wir dünken uns hocherhaben über die naiven, primitiven Menschen vor unserer Zeit und bedenken nicht, wie viel Weisheit wir ihnen verdanken. Wir glauben die Natur zu beherrschen und bauten doch so vieles erst auf den Errungenschaften auf, die uns, wenn auch oft in verhüllter Form, von den Alten überliefert worden sind. Auch der primitive Mensch, der Naturmensch, strebte zunächst nach der Herrschaft über die Naturkräfte. Er sah sich den Gewalten der Natur und der Ordnung des Werdens und Vergehens schicksalsmäßig preisgegeben und musste schon aus Selbsterhaltungstrieb nach einem Urheber dieser Schicksalsgewalt und nach Mitteln suchen, sich diesen zu entziehen oder ihren Einfluss auf sein Dasein abzuwenden, sich Möglichkeiten zu schaffen, um sein Leben und seinen Besitz zu sichern. Von hier bis zum Glauben an übernatürliche Wesen war nur ein Schritt, zumal sich der Primitive die Naturgewalten nur als personifizierte Wesen vorstellen konnte, welche er als Urheber der ihn betreffenden guten oder bösen Ereignisse ansah. So musste Glaube und Aberglaube entstehen, so entstand auch der Trieb, sich Abwehrmittel zu schaffen oder Mittel zur Erwerbung der Gunst der von ihnen selbst eingesetzten Götter. Dies geschah in Form von Opfern, Gebeten oder auch durch geweihte Gegenstände, die von den Vertretern dieser Götter, den Medizinmännern oder später den Priestern vermittelt wurden, eben durch Amulette oder Talismane. Der Gebrauch dieser Schutzmittel hat sich durch die Jahrtausende hindurch erhalten und ist auch in unserer jetzigen ´´so aufgeklärten Zeit´´ keineswegs verschwunden, nur die Form und die Herstellungsweise haben sich entsprechend gewandelt. Aus dem wirksamen Amulett das ein Priester weihte oder ein weiser Magier mit fluidischen Kräften lud, ist ein modernes Schmuckstück geworden, das, fabrikmäßig hergestellt, naturgemäß keine der Wirkungen mehr haben kann, welche die magische Kunst der alten Eingeweihte ihm verlieh. Indessen gibt es auch heute noch wirkliche Talismane und Amulette, die nach den Vorschriften der Alten hergestellt, auf den jeweiligen Träger abgestimmt sind und diesem Kräfte übermitteln, von denen der durch keinerlei Wissen um magische Zusammenhänge beschwerte Allesbesserwisser der Jetztzeit sehr gern Gebrauch machen würde, wenn er auch nur zu ahnen vermöchte, was er durch sie erreichen kann. Bevor wir jedoch auf die Beschreibung und Herstellung dieser ´´Magneten des Glücks´´ selbst näher eingehen, wollen wir eine kleine Übersicht übe die geschichtlichen Überlieferungen der talismanischen Kunst und Literatur geben und den Gebrauch ihrer Erzeugnisse bei den verschiedensten Rassen im Laufe der Zeit verfolgen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Astrologie und Schicksal - Meisterschaft durch ...
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Festhalten am Bekannten, sei es äußerlich oder innerlich, ist das Grundprinzip der meisten Menschen. Heraklit sagte: ´´Pantha rhei.´´ Alles fließt. Aber was geschieht, wenn wir diese Bewegung nicht wollen? Wir sehen etwas Neues am Horizont, eine unbekannte Gottheit nahen, und wir sagen als Erstes: ´´Nein, die lasse ich nicht herein. Die Tür bleibt zu.´´ Diese Gottheit wird an dieser verschlossenen Tür klopfen. Lassen wir sie nicht herein, wird sie stärker klopfen. Und je stärker sie klopft, umso mehr verbarrikadieren wir die Tür. Irgendwann wird diese Gottheit das ganze Haus zermalmen und uns, die wir uns vor lauter Angst in der letzten Ecke verkrochen haben, herausziehen und einmal kräftig durchschütteln. Und jetzt argumentieren wir: ´´Hatte ich´s nicht geahnt? Schaut an, was sie mit mir macht, sie beutelt mich!´´ Und darin liegt das Missverständnis. Sie hat uns dazu gezwungen. Es hätte eine Alternative gegeben - nämlich schon als die Gottheit nahte, die Tür offen zu lassen, denTisch zu decken und zu sagen: ´´Komm, ich kenne dich zwar nicht, du bist neu für mich und alles Neue ist immer etwas Angst einflößend, aber durch Kennenlernen kann man das ja überwinden. Komm herein, nimm Platz in meinem Lebensraum, in meinem Haus. Ich werde dir zuhören und versuchen, dich zu verstehen und damit kennenzulernen und zu integrieren.´´ So wäre es auch gegangen. Man hätte danach festgestellt, man ist reicher geworden, reicher im Sinne von ganzer, weil man ein neues Prinzip integriert hat. Das ist Heilung, denn Heilung heißt heiler werden, heißt immer mehr hereinnehmen in Richtung Ganzheit. Was wir zu lernen haben, steht fest. Das ist determiniert. Wie wir lernen, das ist unserer Wahl überlassen. Diese 18-teilige Buchreihe ist eine wertvolle Inspiration für Ihren eigenen spirituellen Weg: die legendären Vorträge des Diplompsychologen und Psychotherapeuten Thorwald Dethlefsen - Autor der Bestseller ´´Krankheit als Weg´´ und ´´Schicksal als Chance´´, die in Millionenauflage erschienen sind. Seine tiefgehenden Vorträge sind zu überall geschätzten Klassikern geworden und werden der Öffentlichkeit hier erstmals in schriftlicher Form zugänglich gemacht. Dethlefsen verbindet elegant die Gesetze von Polarität, Resonanz und dem Denken in Analogien mit den alten Mythen und Weisheitslehren unserer Kultur und macht diesen traditionsreichen Weg der Selbsterkenntnis für den heutigen Menschen verständlich und erfahrbar. In diesen spannenden Vorträgen spricht Dethlefsen über Astrologie, Tarot, Karma, Reinkarnationstherapie und Schattenintegration, Homöopathie, hermetische Philosophie, Schicksals- und Schöpfungsgesetze, Polarität und Einheit, Heilung, Kabbala, Alchemie, Magie, Mystik und archetypische Mythen. Das große geheime Wissen der alten Einweihungsschulen wird uns dadurch neu offenbart. ´´Die praktische spirituelle Lebensschule, dieser wahrhaft schöpferische Weg, führt uns in die Fülle des Lebens hinein. Ändere dich und du veränderst die Welt.´´ (Thorwald Dethlefsen) Weitere Informationen, Hörproben und weiterführende Literatur finden Sie auf www.aurinia.de.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Astrologie als Symbol - Praktische psychologisc...
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Was wir im Außen sehen, ist jener verloren gegangene Teil, jene Hälfte, die uns zur Ganzheit fehlt; jene Rippe, jener Schattenanteil, den Adam im Paradies von seiner Ganzheit verloren hat. Dieser Teil, den wir den ´´Schatten´´ nennen, muss im Laufe unseres Lebens zurückerobert werden - durch Tätigkeit, durch Leben, durch Sein in dieser Welt. Betrachten wir Welt als Symbol, Leben als Symbol. Begreifen wir, dass die mayatischen Spiegelungen dazu da sind, uns zu lehren, uns selbst zu sehen und uns dadurch zu befreien, indem wir die Formen durchschauen. Dann erreichen wir das Ziel von Bewusstheit, Ganzheit, Wachheit. Es ist der archetypische Weg des Menschen. In den meisten Märchen ist genau dieser Weg vorgezeichnet: Dort gibt es immer irgendetwas Verzaubertes, Verwunschenes. Durch das aktive Tun des Helden, durch sein Den-Weg-Gehen, durch sein Nicht-Zurückschrecken vor den Herausforderungen des Lebens kann er seinen Schatten erlösen, und das Gemiedene entpuppt sich als das, was ihm zum Glück fehlt - weswegen er die Prinzessin heiratet, die conjunctio oppositorum durchführt, die Chymische Hochzeit, die Vereinigung der Gegensätze, und um zu herrschen ohn´ Ende, immerdar, in Ewigkeit, jenseits von Stoff, von Welt, von Form, weil er seine Heimat wiedergefunden hat. Das ist der Weg des Menschen durchs Leben. Das Horoskop ist ein Symbolsystem, das diesen Weg abbildet. Es ist der Lehrplan, mit dessen Hilfe wir unseren Weg und unsere Aufgaben sehen können. Leben muss jeder selbst. Und nur der, der den Aufgaben nicht aus dem Weg geht, sondern der sich aktiv mit all dem auseinandersetzt, was ihm als Karmafrüchte entgegenreift, nur der wird schließlich in Ordnung und damit ans Ziel kommen. Diese 18-teilige Buchreihe ist eine wertvolle Inspiration für Ihren eigenen spirituellen Weg: die legendären Vorträge des Diplompsychologen und Psychotherapeuten Thorwald Dethlefsen - Autor der Bestseller ´´Krankheit als Weg´´ und ´´Schicksal als Chance´´, die in Millionenauflage erschienen sind. Seine tiefgehenden Vorträge sind zu überall geschätzten Klassikern geworden und werden der Öffentlichkeit hier erstmals in schriftlicher Form zugänglich gemacht. Dethlefsen verbindet elegant die Gesetze von Polarität, Resonanz und dem Denken in Analogien mit den alten Mythen und Weisheitslehren unserer Kultur und macht diesen traditionsreichen Weg der Selbsterkenntnis für den heutigen Menschen verständlich und erfahrbar. In diesen spannenden Vorträgen spricht Dethlefsen über Astrologie, Tarot, Karma, Reinkarnationstherapie und Schattenintegration, Homöopathie, hermetische Philosophie, Schicksals- und Schöpfungsgesetze, Polarität und Einheit, Heilung, Kabbala, Alchemie, Magie, Mystik und archetypische Mythen. Das große geheime Wissen der alten Einweihungsschulen wird uns dadurch neu offenbart. ´´Die praktische spirituelle Lebensschule, dieser wahrhaft schöpferische Weg, führt uns in die Fülle des Lebens hinein. Ändere dich und du veränderst die Welt.´´ (Thorwald Dethlefsen) Weitere Informationen, Hörproben und weiterführende Literatur finden Sie auf www.aurinia.de.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Das Natur-Horoskop
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schicksalsbefragung und Charakterbestimmung gehören zu den Mysterien aller Naturvölker. Was für die einen der Himmel, ist für die anderen die Erde. So kommt für die Indianer und Schamanen alle Weisheit von der Erde und aus der Natur. Wie bei der Astrologie geht auch der uralte Tierkreis der Erd-Magie vom Geburtsdatum aus und kennt die Unterteilung in zwölf Zeichen. Aber sie sind nicht durch die Konstellation der Sterne und Planeten bestimmt, sondern durch die Einflüsse der Erde und den Rhythmus der Natur, die Elemente und Lebensformen auf der Erde, Pflanzen, Tiere, Gesteine, die Jahreszeiten und die Winde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Alchemistische Symbole: Alchemie, Magie, Astrol...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gilt als wichtiges Standardwerk für die Standortbestimmung der Alchemie, vor allem aber als einer der besten Schlüssel zum Verständnis alchemistischer Zeichen und Symbole sowie ihrer jeweiligen mythologischen und okkultistischen Hintergründe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Alchemistische Symbole: Alchemie, Magie, Astrol...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alchemistische Symbole: Alchemie, Magie, Astrologie:Mit acht lithographirten Tafeln. Johann Rudolph Wild

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot